Datenschutz-Bestimmungen

Hawkhill behandelt Ihre persönlichen Daten mit Sorgfalt.

Auf dieser Seite finden Sie Details dazu, wie wir Ihre personenbezogenen Daten bei Hawkhill verarbeiten. Wir erklären, welche Informationen wir über Sie sammeln, speichern sowie aufbewahren und warum wir dies tun. Darüber hinaus erläutern wir Ihre Rechte in Bezug auf die Allgemeine EU-Datenschutzverordnung (GDPR).

Wenn Sie Bedenken bezüglich der Datenschutzerklärung oder des Umgangs mit personenbezogenen Daten haben, kontaktieren Sie uns bitte per E-Mail an info@hawkhill.fi.

Warum erfassen wir Ihre personenbezogenen Daten und wo werden sie verwendet?

Wir erfassen Ihre persönlichen Daten, damit wir Ihnen die gewünschten Unterkunftsleistungen und Aktivitäten in der Wildnis anbieten können. Wir erhalten die Daten direkt von Ihnen, wenn Sie die Reservierung vornehmen.

Die Informationen werden für folgende Zwecke verwendet:

- Um die Dienstleistungen und Produkte liefern zu können, die Sie bei uns bestellt haben. Dies bedeutet z.B. den Empfang von Buchungen und die Lieferung von Rechnungen. Die Datenverarbeitung basiert auf einer Vereinbarung zwischen Ihnen und Hawkhill. Sie ist notwendig, um die Verpflichtungen zu erfüllen, die sich aus der Kundenbeziehung ergeben.

- Zur Pflege der Kundenbeziehung. Wir verwenden Ihre personenbezogenen Daten, um Ihnen den erwünschten Kundenservice bieten und die Kundenbeziehung pflegen zu können.

- Um Ihnen Marketingkommunikation, wie Angebote und Newsletter, zuzusenden. Wir werden jedoch ausschließlich Marketingkommunikation veröffentlichen, wenn Sie uns Ihre Zustimmung gegeben haben. Sie können sich jederzeit nachträglich von unserem Newsletter abmelden.

Welche personenbezogenen Daten erfassen wir über Sie?

Kunden:

Wenn Sie Dienstleistungen von uns beziehen, entsteht ein Kunden-Lieferanten-Verhältnis und wir erheben die folgenden personenbezogenen Daten:

- Name - Kontaktdaten wie E-Mail, Telefonnummer und Adresse - Buchungsdetails (z.B. Daten über die Dauer der Buchung) - Geburtsdatum (falls nötig) - Nummer des Reisepasses (falls nötig)

Personen, die unsere Website besuchen

Wenn Sie unsere Website besuchen, erfassen wir einige Informationen von Ihnen, indem wir Cookies verwenden. Mit Cookies sind wir in der Lage, Ihnen gezieltere Dienstleistungen anzubieten und unser eigenes Unternehmen aufzubauen.

Wettbewerbe und Kampagnen

Sie können an von Hawkhill organisierten Wettbewerben oder Kampagnen teilnehmen, indem Sie ein Formular auf unserer Website oder in sozialen Netzwerken verwenden. Die personenbezogenen Daten, die Sie uns zur Verfügung stellen, werden nur zum Zwecke der Organisation und Durchführung des Wettbewerbs oder der Kampagnen gespeichert und nicht für andere Zwecke verwendet, es sei denn, es wurde ausdrücklich mit Ihnen vereinbart.

An wen geben wir Ihre personenbezogenen Daten weiter?

Hawkhill gibt Ihre personenbezogenen Daten nicht an Dritte weiter, es sei denn, dies ist gesetzlich vorgeschrieben.

Um das Geschäft zu betreiben (Webseiten, Buchungssystem, Rechnungsstellung, Buchhaltung, etc.), verwendet Hawkhill sorgfältig ausgewählte Dienstleister. Diese Dienstleister verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten in ihren Rechenzentren und es kann Situationen geben, in denen Ihre personenbezogenen Daten von außerhalb der EU und des EWR abgerufen werden können. In diesen Fällen werden wir sicherstellen, dass die Übertragung sicher ist und z.B. unter Verwendung der von der EU-Kommission in Artikel 45 der Datenschutzverordnung angenommenen Standardmusterklauseln erfolgt.

Wir haben mit unseren Dienstleistern eine Datenschutzvereinbarung getroffen, um sicherzustellen, dass unsere Partner auch mit Ihren personenbezogenen Daten sicher und entsprechend umgehen.

Wie gehen wir mit Ihren personenbezogenen Daten um?

Die personenbezogenen Daten werden überwiegend in digitaler Form verarbeitet. Die Daten werden durch technische Mittel wie Passwörter, Zugriffsrechteverwaltung, Antivirenschutz und Datenverschlüsselung geschützt.

Ihre personenbezogenen Daten sind nur den Mitarbeitern zugänglich, die die Daten für ihre Arbeit benötigen.

Wie lange werden Ihre Daten gespeichert?

Wir speichern die personenbezogenen Daten unserer Kunden nur für den Zeitraum und soweit, wie dies zur Erfüllung des Kundenverhältnisses, der vertraglichen Verpflichtungen und der gesetzlichen Verpflichtungen erforderlich ist.

Welche Rechte haben Sie?

Im Rahmen der Datenschutzerklärung haben Sie Anspruch darauf:

- Zu erfahren, welche Informationen wir speichern und eine Kopie davon zu erhalten.

- Uns zu bitten, falsche personenbezogene Daten zu korrigieren.

- Direktmarketing abzulehnen

- Die Löschung von Daten zu beantragen, d.h. "zu vergessen".

Sie können diese Rechte ausüben, indem Sie sich per E-Mail an info@hawkhill.fi wenden und Ihre Anfrage stellen. Wir werden die Anfrage bestätigen (d.h. sicherstellen, dass Sie der sind, der Sie vorgeben zu sein) und Ihnen so schnell wie möglich antworten, jedoch maximal innerhalb von 30 Tagen.

Inhaber des Registers:

Tuomelan tila MTY, Papinniementie 23, 03220 Tervalampi, Finnland info@hawkhill.fi

Fragen zur Datenschutzerklärung: info@hawkhill.fi